Asien – Wachstumsmotor für Deutschland

China - Wachstumsmarkt

Der zurzeit am meisten wachsende Wirtschaftsmarkt, ist der Asiatische. Dabei sind das aber nicht nur die großen weltweit bekannten Konzerne, sondern gerade auch der Mittelstand. In Asien sind es vornehmlich zwei Länder, die die Wirtschaft des kompletten Kontinents nach vorne bringen. Diese beiden Länder sind China und Japan. Aber auch andere asiatische Länder, wie Südkorea, Taiwan und Indien tragen einiges zum Wirtschaftswachstum bei.

 

Von diesem Wirtschaftswachstum profitiert auch die restliche Weltwirtschaft, so auch in Deutschland. Besonders die deutsche Automobilindustrie profitiert vom Wachstum. Die Exportzahlen neuer Fahrzeuge nimmt stetig zu und beschert den Herstellern einen enorm hohen Absatz. Gerade in China werden deutsche Autos immer beliebter. Nahezu jeder deutsche Fahrzeughersteller kann vom Wirtschaftswachstumm auf dem chinesischen Absatzmarkt profitieren. Besonders die Fahrzeuge eines großen Herstellers aus Baden-Württemberg finden immer mehr Abnehmer. Mercedes dominiert beim Export der Fahrzeuge auf den asiatischen Kontinent. Allgemein lässt sich festhalten, dass von den zunehmenden Exportzahlen aber auch andere Unternehmen einen großen Nutzen haben. Auch der Mittelstand deutscher Unternehmen und auch die kleineren Firmen profitieren von der positiven Entwicklung der Wirtschaft.

Im Gegenzug kann Asien mit dem starken technischen Fortschritt punkten und den eigenen Exportmarkt ankurbeln. Auch in diesen Bereichen ist China neben Japan ganz weit vorne. Hier sind die großen Konzerne Marktführer und präsentieren ihre Produkte so, dass diese auch zahlreiche Kunden im Ausland finden. Besonders nach Europa und Nordamerika werden die Waren exportiert. Hier hat sich der asiatische Mittelstand etabliert. Auch wenn diese nicht unbedingt namentlich im Ausland bekannt sind. Wichtig wird aber sein, dass aktuelle Wirtschaftswachstum aus Asien auch für die komplette Weltwirtschaft als Maßstab zu nehmen. Bei der heutigen Wirtschaftslage wäre es wünschenswert, wenn die aktuelle Marktlage, global gesehen, so stabil bleibt. Gerade die USA müssen versuchen, dass der Rückgang des Wirtschaftswachstums minimiert wird und in naher Zukunft wieder bessere Zahlen bietet und sich die Marktlage zumindest stabilisiert.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.